Ausbildung Brandschutz­helfer*in

Arbeitgeber sind verantwortlich für den organisatorischen Brandschutz in ihrem Unternehmen. Grundlage für die Erfordernisse sind verschiedene Vorschriften, wie das Arbeitsschutzgesetz, Unfallverhütungsvorschriften, aber auch Vorgaben des Sachversicherers.

Wichtige Teile im Puzzle des Brandschutzes

SIGRA konnte im letzten Jahr über 50 Ausbildungen erfolgreich durchführen. Neben unseren festen Schulungsstandorten in Hamburg, München, Stuttgart und Erfurt steht SIGRA für Sie deutschlandweit individuell zur Verfügung.

Auf einen Blick

  • 3-4 stündiges Präsenzseminar
  • 120 Euro netto pro Teilnehmer*in
  • Teilnahme­bescheinigung
  • Gültigkeit: 3-5 Jahre
  • fachkundiger Ausbilder nach DGUV 205-023
  • in München, Stuttgart und Erfurt
  • auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort
Jetzt anmelden

Ausbildungs­inhalte für Brandschutz­helfer*innen

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutz­organisation
  • Gefahren durch Brände
  • Beurteilung der Gefahrenbereiche und Brandbekämpfung
  • Verhalten im Brandfall
  • Alarmierung und Evakuierung
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlösch­einrichtungen
  • Feuerlöschübung mit theoretischer und praktischer Unterweisung in die verschiedenen Löschertypen und Brandszenarien

Sie erhalten nach der Ausbildung eine persönliche Teilnahmebescheinigung.

Wo finden die Ausbildungen für Brandschutzhelfer*innen statt?

Unsere Veranstaltungsorte

München:
Deutscher Alpenverein
Von-Kahr-Str. 2-4
80997 München

Routenplaner

Stuttgart:
SIGRA-Brandschutz GmbH
Sigmaringerstr. 121
70567 Stuttgart

Routenplaner

Erfurt:
SIGRA-Brandschutz GmbH
Alte Chaussee 81, Haus 6
99097 Erfurt

Routenplaner

Hamburg:
SIGRA-Brandschutz GmbH
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg

Routenplaner

Kommende Termine

Suchen Sie sich über die Filtermöglichkeiten Ihren Wunschtermin und -ort heraus. Nachdem Sie Ihre Buchungsanfrage ausgefüllt und verschickt haben, werden sich unsere Kolleg*innen zeitnah bei Ihnen melden und nach Klärung eventuell offener Fragen Ihre Buchung bestätigen.

Zur Buchung, klicken Sie auf Ihren Wunschtermin. Ein Anmeldeformular wird geöffnet.

Bitte beachten:
Die Mindestteilnehmer*innenzahl beträgt 5 Teilnehmer*innen. Wir behalten uns vor, bei weniger Teilnehmer*innen die Kurse zu verschieben.
Eine Anmeldung mehrerer Personen zu unterschiedlichen Terminen ist aktuell technisch nicht möglich. Kontaktieren Sie uns gerne direkt für individuelle Anfragen.

Uhrzeiten: Die Kurse in Stuttgart und Erfurt finden um 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr, in München von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Bitte wählen Sie den gewünschten Monat und Standort aus:

Häufig gestellte
Fragen

Wie viele Mitarbeitende müssen ausgebildete Brandschutzhelfer sein?

Zum betrieblichen Brandschutz gehört eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten gemäß ASR A2.2. Nach den Vorgaben des Arbeitsschutzes müssen 5 % der anwesenden Belegschaft Brandschutzhelfer*innen sein. Die Brandschutzhelfer bzw. Brandschutzhelferinnen müssen vom Arbeitgeber schriftlich bestellt werden.

Wie lange dauert eine Brandschutzhelfer*innenausbildung?

Wir bieten Ihnen diese Ausbildung in einem ca. 3-4-stündigen Präsenz-Seminar an verschiedenen Standorten in regelmäßigen Terminen an. Bei Bedarf kommen wir auch gerne zu Ihnen in Ihr Unternehmen. Die Ausbildung wird von einem erfahrenen und fachkundigen Ausbilder nach DGUV 205-023 durchgeführt.

Wie viel kostet eine Brandschutzhelferausbildung?

Preis pro Teilnehmer*in: 120 Euro netto